Fachbereiche: Geschichte, Sowi, Philosophie; Sprachen; Wirtschaft, Recht; Nawi, Biologie, Technik und Blödsinn.
Dieser Universal-Blog ist aus einer Seite für Geschichte, Politik (und Realienkunde) hervorgegangen, die sich dann in Richtung Humanwissenschaften weiterentwickelt hat.
Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch; Latein, Altgriechisch; Russisch, Japanisch, Chinesisch; Mittelägyptisch etc.
Personen-Link: http://novatlan.blogspot.de/2014/08/personen-pool.html

Freitag, 18. Mai 2012

LITERATUR: ANTIKE WERKANFÄNGE

Apuleius - Metamorphosen:
At ego tibi sermone isto Milesio varias fabulas conseram auresque tuas benivolas lepido susurro permulceam - modo si papyrum Aegyptiam argutia Nilotici calami inscriptam non spreveris inspicere -, figuras fortunasque hominum in alias imagines conversas et in se rursus mutuo nexu refectas ut mireris.


Cicero - De imperio Gnaei Pompei:
Quamquam mihi semper frequens conspectus vester multo iucundissimus, hic autem locus ad agendum amplissimus, ad dicendum ornatissimus est visus, Quirites, tamen hoc aditu laudis, qui semper optimo cuique maxime patuit, non mea me voluntas adhuc, sed vitae meae rationes ab ineunte aetate susceptae prohibuerunt.

Obwohl mir euer zahlreicher Anblick immer äusserst angenehm war, (so) schien mir aber (dennoch) dieser Ort zum (öffentlichen) Reden sehr geeignet/würdevoll, und zum (privaten) Reden sehr passend/ehrenhaft, ihr Quiriten. Aber dennoch hielt mich von diesem Zugang/Tor zum Ruhm, der immer (gerade) den Besten (jedem Besten) am meisten offenstand, bis jetzt/heute nicht mein (bewusster) Wille zurück, sondern die Berechnungen meines Lebens/mein Lebensplan, den ich von frühester Jugend/seit dem Eintritt ins öffentliche Leben (umstritten!) gefasst hatte.

Echnaton - Der grosse Sonnenhymnus/Atonhymnus:

It ntschr tay chw hr wnmi imi-ra ssm-w nbw n hm-f ssch nsw m3at-f-i y.
Dwa (anch Ra-hr-axty hai m acht) (m rn-f m w nti m itn) anch dscht nhh itn anch wr imi hb-nb.
Snnt nb itn nb pt nb ta nb n pr itn m acht itn nsw biti anch m m3at nb tawi (nfr chprw Ra wa n Ra) sa Ra.

(Aus dem Grab des) Gottesvaters, Wedelträgers zur Rechten (seiner), des Vorstehers aller Pferde seiner Majestät, königlicher Schreiber seiner Gerechtigkeit, Eje.
Preiset (Lebender Re-Harachte, der jubelt am Horizont), (in seinem Namen ist Schu, der Aton ist), möge er leben für immer und ewig, lebender Aton, Grosser in jedem Fest.
Alles, was die Sonne umschliesst, ist Aton. Der Herr des Himmels, der Herr des Landes und der Herr des Hauses ist Aton, am Horizont ist Aton. Er ist der König von Ober- und Unterägypten. Er lebe in Gerechtigkeit. Und (er ist) Herr der beiden Länder (Nefer-cheperu-re wa-en-re), Sohn des Ra.

Hesiod - Theogonie:
Μουσαων Ελικωνιαδων αρχωμεθ αειδειν,
αι θ Ελικωνοσ εχουσιν οροσ μεγα τε ζαθεον τε
και τε περι κρηνην ιοειδεα ποσσ απαλοισιν
ορχευνται και βωμον ερισθενεοσ Κρονιωνοσ.

Lasst uns beginnen mit dem Sang der Helikonischen Musen,
die am grossen und heiligen Berg Helikon wohnen
und um die veilchenfarbene Quelle mit zarten Füssen tanzen
und um den Altar des gewaltigen Kronossohnes.

Plautus - Menaechmi:
Salutem primum iam a principio propitiam (geneigt)
mihi atque vobis, spectatores, nuntio.

Zuerst wünsche ich Gesundheit und Wohlergehen
für mich und für euch, verehrte Zuschauer.

Plautus - Miles gloriosus:
Meretricem Athenis Ephesum miles avehit.

Mit einer Dirne ging ein Soldat (Hauptmann) von Athen nach Ephesus (fort).

Plinius d. Jüngere:
Frequenter hortatus es, ut epistulas, si quas paulo curatius scripsissem, colligerem publicaremque.
collegi non servato temporis ordine (neque enim historiam componebam), sed ut quaeque in manus venerat.

Häufig hast du mich ermahnt, dass ich die Briefe, wenn ich sie etwas sorgfältiger geschrieben hätte, sammel und veröffentliche. Ich sammelte sie nicht, ohne eine zeitliche Ordnung einzuhalten (denn ich verfasste kein Geschichtswerk), sondern wie (mir) jeder (gerade) in die Hand kam.

Quintilian - Institutio oratoria (X):
Sed haec eloquendi praecepta, sicut cogitationi sunt necessaria, ita non satis ad vim dicendi valent, nisi illis firma quaedam facilitas, quae apud Graecos εξις nominatur, accesserit: ad quam scribendo plus an legendo an dicendo conferatur, solere quaeri scio.

Sallust - Catilina:
Omnis homines, qui sese student praestare ceteris animalibus, summa ope niti (streben; sich stützen) decet, ne vitam silentio transeant veluti pecora, quae natura prona atque ventri oboedientia finxit.

Alle Menschen, die sich bemühen, andere Lebewesen zu übertreffen, müssen höchste Mühe einsetzen, dass sie nicht das Leben in Ruhe verbringen wie Vieh, das von Natur aus gebeugt und dem Magen gehorchend geschaffen ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen