Fachbereiche: Geschichte, Sowi, Philosophie; Sprachen; Wirtschaft, Recht; Nawi, Biologie, Technik und Blödsinn.
Dieser Universal-Blog ist aus einer Seite für Geschichte, Politik (und Realienkunde) hervorgegangen, die sich dann in Richtung Humanwissenschaften weiterentwickelt hat.
Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch; Latein, Altgriechisch; Russisch, Japanisch, Chinesisch; Mittelägyptisch etc.
Personen-Link: http://novatlan.blogspot.de/2014/08/personen-pool.html

Donnerstag, 2. Januar 2014

SENTENZEN

Es ist erstaunlich, wie fanatisch die Menschen einer Ideologie folgen,
die sie selbst nicht ausgesucht haben (bzw. die andere für sie ausgesucht haben).
Das gilt für Religionen, Kommunismus und andere Ideologien gleichermassen.
(Weisheit von Novatlan)

Noch mehr Kalauerweisheiten und ihr könnt mich Norbert Bolz nennen! 

Meine Einstellung zur Musik ist wie meine Einstellung zu alten Sprachen:
Ein bisschen ist gut, aber fickt mich nicht damit!
(weiser Autor)

Ein Lehrer diskutierte mit seinen Schülern einmal darüber, wie er mit einem Schüler X umgehen sollte, der seine Hausaufgaben nicht gemacht hat.
Schüler Y wunderte sich: Der Schüler mit HA wird sterben, der Schüler ohne HA auch!
Das ist am Ende kein Unterschied.

Schola habet vormittags anfangam et nachmittags endam! 

Lieber Billy Idol als gar kein Vorbild.

Man muss nicht unbedingt ein Künstler sein:
Kreativ zu sein ist gut, aber ein Schöngeist zu sein nicht unbedingt!
(rhenanische Weisheit)

Was sagt der Künstler in der Marneschlacht 1914:
Ahhh, herrlich, ein Meer von Farben! 

Manche meinen, in den Zeiten hoher Konsumgeilheit müsse man mit Kulturfernsehen gegensteuern.
Aber wie? 15 Minuten eine sich drehende Tasse zeigen, weil sich da noch jemand Zeit lässt im ZDF? 
Oder den Hammelsprung mit Frauen in Schäfchenkostüm, wie früher stundenlang auf arte?

Ballsport ist gut, Kampfsport besser.

Ein Krieg ist weder zu fürchten, noch zu provozieren.
(Bellum nec timendum nec provocandum.)

An apple a day keeps the doctor away, but a girl every night makes everything allright.

Frauen gehören nicht an den Herd, aber auch nicht zu weit weg davon positioniert.
(neoasiatische Weisheit)

Wieso sollen Frauen hinter den Herd gehören, wenn die Knöpfe vorne sind? 

Frauen sollten nicht auf ihre Oberweite reduziert werden.
Ein guter Hintern ist auch wichtig.
(io)

Lieber reich und gesund, als arm und krank! 
(Lebensweisheit) 

Auch reiche Väter haben schöne Töchter!

Wenn ich mir dieses Elend im Spätkapitalismus so anschaue, muss ich mir die Rolex wirklich enger schnallen.

Ihr findet Modern Talking und Dieter Bohlen scheisse?
Würdet ihr auch aus Idealismus auf die Villa in Spanien verzichten? 

Kabarettisten erklären für 100.000 im Jahr, warum Comedy niveaulos/populistisch und der Kapitalismus schlecht ist! 


Das Christentum wartet seit nunmehr über 2000 Jahren auf das bald eintretende Weltende. Zur Überbrückung dieser "Es-chatologieverzögerung" gibt es die Kirchen. Beim Kommunismus waren es die Kommunistischen Parteien.






1 Kommentar:

  1. "Frauen sollten nicht auf ihre Oberweite reduziert werden.
    Ein guter Hintern ist auch wichtig."
    (io)

    AntwortenLöschen